Veranstaltung

Unternehmensaufstellung für kleine und mittlere Unternehmen

Samstag, 01.02, 12:30 – 18:00, in Darmstadt

Wer Bewegung in sein Unternehmen bringen, die Mitarbeiter motivieren und einbinden möchte,
sollte sich (über das bekannte Organigramm hinaus) über die Wechselwirkungen zwischen den
wesentlichen Bereichen seines Unternehmens im Klaren sein.

Es geht dabei nicht um die „beschlossenen und erklärten“ Strukturen.
Vielmehr um jene Kräfte, welche unterschwellig die Kultur des Unternehmens bestimmen und nicht so gut sichtbar sind.

Eine Unternehmensaufstellung stellt ein probates Mittel dar um unterschwellige Wechselwirkungen sichtbar zu machen,
um danach Veränderungsprozesse wesentlich treffsicherer angehen zu können.

Der Aufstellungsnachmittag am Samstag, den 01.02. (12:30 – 17:00 Uhr) richtet sich an UnternehmerInnen von kleinen
bis mittleren Unternehmen im Raum RheinMain / RheinNeckar.
Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben freue mich über ein erstes Telefonat.
Wollen Sie teilnehmen, so besuche ich Sie für ein individuelles Vorgespräch (2 Stunden).

Eine Aufstellung dauert üblicherweise etwa eine Stunde, enthalten sind Raumkosten, Getränke, Organisation,etc.
Etwa eine Woche nach der Aufstellung treffen wir uns erneut und sprechen über die Eindrücke und mögliche Ableitungen daraus (2 Stunden).

 

Teilnahme für…

…UnternehmerInnen

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei mir, so können wir uns hinsichtlich des Vorgehens abstimmen – aktuell sind noch zwei Plätze für Unternehmen frei.
Die Kosten sind 500€ (zzgl. MwSt.)

…Gäste

Ich suche für diesen Termin noch Menschen die als Gäste (nicht Aufstellen) dabei sind und für die Aufstellungen
des Nachmittags zur Verfügung stehen. Auch hier sind noch Plätze frei, bitte persönlich bei mir melden, damit wir uns abstimmen können.
Die Teilnahme als Gast ist kostenfrei.

Ort und Anmeldung

Der Nachmittag (bis zu vier Aufstellungen) findet in Darmstadt statt, Details erfolgen mit der verbindlichen Zusage. Letzte Gelegenheit zur Anmeldung ist bis zum 27.01.