Kategorie: Unternehmenskultur

Wippe

Work – Life – Balance? Umsatzschädigend!

Seit vielen Jahren hat der Begriff Work - Life - Balance HR - Abteilungen mit der Fragestellung beschäftigt, wie überlastete Mitarbeiter ein gesundes nebeneinander von Arbeit und Privat erzielen könnten. Um so "gefasster" mit der Arbeitslast umzugehen. Im Kern schadet...Weiterlesen

Methoden

Das Pferd von hinten aufzäumen: Methoden!

Methoden. Methoden sind, so habe ich einmal gelesen, "der Fluchtpunkt der Verzagten". Gemeint ist, dass Menschen dazu neigen viel über den Weg zu sprechen, dabei aber das Ziel aus den Augen verlieren oder gar gänzlich außer Acht lassen. Eben dieses...Weiterlesen

Schmied

Zwischen Hammer und Amboss

Wie das mittlere Management in tayloristisch geprägten Unternehmen unter Druck steht Von meinen Eltern habe ich noch gelernt, das es gilt, Karriere zu machen. Karriere mache ich dann, wenn ich im Organigramm meines Unternehmens nach oben strebe. Damit einher gehen...Weiterlesen

Achtsamkeit

Die Sache mit der Achtsamkeit

Ich habe manchmal das Gefühl, Beratungstrends werden dann sehr heiß diskutiert, wenn der Trendname (-inhalt) besonders indifferent ist. Allenthalben lese ich derzeit über das Thema Achtsamkeit im beruflichen Kontext. Nun kann ich, als systemischer Familientherapeut mit tiefem, tätigen Interesse am...Weiterlesen

Haltung

Etwas mehr Haltung, bitte!

[Hal·tung, Plural: Hal·tun·gen] "Die [Haltung] Gesinnung ist die durch Werte und Moral begrenzte Grundhaltung bzw. Denkweise eines Menschen, die den Handlungen, Zielsetzungen, Aussagen und Urteilen des Menschen als zugrunde liegend betrachtet werden kann." Wikipedia Nichts wirkt in Beziehungen (und Kommunikation)...Weiterlesen